Jugendhilfe Heidelberg - St. Paulusheim Frontseite
Schattenspiel im St. Paulusheim
Wohngruppe der Kinder und Jugendhilfe
Kinderheim Spielsachen
Paulusheim Eberbach - Dachboden
St. Paulusheim - Treppenhaus
Kinder- und Jugendhilfe Heidelberg - Felix Wankel Straße
Haus Eberbach Rückseite
Kinderheim Eberbach Hausfront
Party der Jugendarbeit - Trinkhalme

Die Mutter-Kind Wohngruppen bieten vorübergehende Wohn- und Lebensmöglichkeit für alleinerziehende Mütter und schwangere Frauen. die Unterbringung erfolgt nach § 19 SGB VIII durch das zuständige Jugendamt.
Zur Bewältigung einer schwierigen Lebenssituation bieten wir sozialpädagogische und familienstrukturierende Begleitung und Unterstützung für die Frauen und Kinder unter Berücksichtigung bereits bestehender Paar- und Familienstrukturen.
 
Das räumliche Angebot entspricht dem der Mutter/Vater-Kind-Gruppe Lucia.
 
Die beiden Gruppen unterscheiden sich in ihrer Betreuungsintensität:
 
WG Anna: Betreuung an 7 Tagen/Woche, nachts Rufbereitschaft. Wenn die Mutter / der Vater einer Beschäftigung nach geht oder eine Schule besucht, kann eine Gruppenbetreuung aller Kinder halbtags durch das Fachpersonal der Gruppe geleistet werden.
 
WG Teresa: Betreuung an 5 Tagen/Woche, unbetreuten Zeiten und nachts Rufbereitschaft. Die Kinder der Gruppe Teresa sollten wenigstens halbtags örtliche KiTas besuchen. Der Preis für die Kinderbetreuung ist im Entgelt nicht enthalten.
 
Die Leistungen und Entgelte für die Mutter/Vater-Kind-Gruppen werden im November 2017 neu verhandelt.